Kunst und Antiquitätenauktion ~~ Freitag, 09.05.2014 - 14:00 Uhr
~~ anschließend große Varia-Auktion ~~

Online-Katalog mit Fotos (zur vergrößerten Ansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken)

Kat-Nr. Titel-Beschreibung Kat.Nr. Titel-Beschreibung
1 - 88 Volkskunst, Regionales aus Niederbayern, Gemälde, Grafiken, Fotografie 1000 - 1094 Varia-Volkskunst, Varia-Gemälde, Varia-Grafik, Varia-Plastik und Skulptur, Varia-Silber, Zinn, Metalle, Varia-Schmuck, Varia-Kleinuhren, Varia-Bücher
89 - 168 Moderne, Plastik, Skulptur, Silber, Zinn, Metalle, Schmuck, Münzen, Bücher, Glas, Porzellan 1095 - 1133 Varia-Glas
169 - 249 Keramik, Technik, Uhren, Lampen, Messgerät. Musikinstrumente, Teppiche, Möbel, Militaria, 1134 - 1260 Varia-Porzellan
250 - 329 Jagd, Asiatika, Spielzeug, Varia-Antik 1261 - 1346 Varia-Keramik, Varia-Technik, Uhren, Lampfen, Varia-Teppiche, Varia-Möbel, Varia-Jagd, Varia-Asiatika.. Varia-Spielzeug, Varia

Kat.
Nr.
Bezeichnung
Beschreibung
Abbildung
VOLKSKUNST
1 Geiselung Christi. 18. Jh. Ölgemälde auf Holz. Stehender Christus mit blassem Leib und Dornenkranz. In ergebener Haltung. Von 2 Wächtern flankiert, vom Linken gegeißelt. Öl/ Holz. 30 x 25 cm. Altersbedingter Zustand. Farben stark gedunkelt.  
2 Ikone. Gottesmutter von Kasan. Um 1800. Zentral - nordrussische Arbeit. Altrussische Darstellungsweise. Gottesmutter mit Christuskind im Mittelfeld von Heiligen Nikolaus rechts und einem Engel links im Rahmen flankiert. Auf Holz. Partiell vergoldet. 22 x 17 cm. Altersbedingter Zustand.
3 Ikone. Orthodox. Um 1880. Nordrussische Arbeit. Zentraltafel in 4 Bildabschnitte unterteilt. Links oben Hl. Nikolaus die Rechte segnend erhoben. Rechts oben der Hl. Apostel Johannes. Links unten Gottesmutter "Aller betrübten Freude". Rechts unten Gottesmutter mit Christuskind in Engels- und Evangelistenkreis. Mit Garantie. 35,7 x 28, 5 cm. Altersbedingter Zustand.

 


4 Gebetsthron für mystische Handlungen. Nach einem einmaligen Entwurf. Handwerkliche Auftragsarbeit. Helles Holz. Bestehend aus einer Truhenunterbau mit verschiebbarem Deckel. Darauf halbrunder Stuhlgestell. Dahinter eine weitere Rückenlehne mir seitlichen Armlehnen. Mit Blatt- und Rebenmotiven, Runen, kugelförmigen Gebilden und anderen Symbolen gestaltet. 112 x 74 x 175 cm. Guter Zustand.  
5 Hirtenstab. Handwerkliche Arbeit. Holz naturgewachsen. Mit eingebranntem Tulpen - Dekor. War wohl für mystische Handlungen in Zusammenhang mit dem Gebetsthron benutzt. L 155 cm.  
6 Gobelin mit mysteriösen Symbolen. Wolle. In Farben rot, blau, beige, grün etc. Im rotgrundigen Mittelfeld symbolische Darstellung eines Baumes mit einem Paar darunter, Herz haltend und auf einem blauen Herz stehend. Im blauem Herz ein dreifaches Gesicht nach vorne und seitlich schauend, 2 Monde und 2 weiße Schwäne. Über dem Baum eine Weiße Taube, vor Baum ein menschlicher Körper Kopf über hängend. 200 x 137 cm. Wohl nachträglich durch individuelle Motive ergänzt. Augenscheinlich guter Zustand.  
7 4 Holzobjekte für mystische Rituale. Holz, handwerklich gearbeitet nach individuellem Entwurf. In stilisierter Sternform. Jeweils mit folgenden Inschriften: "Du darfst sein Geduld, Reinheit, Herrlichkeit, Demut, Fröhlichkeit, Hoffnung.", " Du darfst sein Barmherzigkeit, Opferbereitschaft, Kampf, Mut, Gerechtigkeit, Weisheit.", "Du darfst sein Liebe, Hingabe, Licht, Geistträger, Wachsamkeit, Unbestechlichkeit.", "Du darfst sein Ordnung, Harmonie, Wille, Freiheit, Tat, Stärke". Gestaltet mit Kerzen-, Sternbild- und Rosenmotiven. 24 x 20 x 4 cm.  
8 Ritual. Kleidung und Zubehör. Gewänder, Kleider, Ritualsdecke- und Stäbe für 6 bis 8 Personen. 6 gleich gestaltete Umhänge und Kleider aus blauem Leinen mit gelbem Runenzeichen auf der Brust, in verschiedenen Kleidergrößen. Dazu ein weißer Umhang und lilafarbenes Kleid aus Baumwolle.
REGIONALES aus NIEDERBAYERN
9 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Monogr. Alter Bauer in seinem Bett, neben ihm Gebetsbuch u. Kreuz an der Wand. Lockere Pinselführung. Meisterhafte Ausarbeitung des Gesichts des Mannes. Monogr. u. li. Dat. (19)26. Öl/Lw/schwerer R. 78,5 x 79 cm. (Versand nicht mögl.!) Studium an den Akademien in Düsseldorf, Weimar, Dresden u. München. Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast, in Hannover, Düsseldorf u. Leipzig. Literatur: Vollmer.  
10 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Nahaufnahme zweier Nadelbäume in einem Forst. Pastoser Farbauftrag. Unsign. Öl/Lw/R. 90 x 32 cm. Studium an den Akademien in Düsseldorf, Weimar, Dresden u. München. Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast, in Hannover, Düsseldorf u. Leipzig. Literatur: Vollmer.  
11 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Sign. Innenansicht des Biedersteiner Kircherls in München. Lockere Pinselführung. Sign. u. re. "Josefa Bretz". Entstanden 1912. Öl/Mk/R. 76 x 59 cm (Sperrgut!). Studium an den Akademien in Düsseldorf, Weimar, Dresden u. München. Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast, in Hannover, Düsseldorf u. Leipzig. Literatur: Vollmer.

 

 

12 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Selbstporträt. Rot tapezierter Raum. Künstlerin stehend links im Bild in weißem Kittel sieht den Betrachter mit einem interessiert selbstbewusstem Blick an. Der sitzende Mann rechts schaut zu ihr auf. Professionell in locker sicherer Malweise ausgeführt. Pastoser Farbauftrag. Rücks. der Leinwand m. Baumwolle unterlegt. Massiver R. m. Bauermalerei. Unsign. Öl/Lw/R. 100 x 75 cm. Außenmaß ca. 125 x 105 cm. Leichte Krakelüre.  
13 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Dat. 29. Monogr. Porträt eines Schäferhundes vor Blumentapete. Hund in voller Größe liegt auf Holztruhe. Sein Kopf auf Vorderpfoten ist dem Betrachter zugewandt. Naturalistische Darstellungsweise. Prunkvoller R. Sign u. re. J.P.29. Öl/Lw/ R. 121 x 60 cm. Außenmaß 130 x 71 cm. Ger. Krakelüre u. Farbabsplitt. Studium an den Akademien in Düsseldorf, Weimar, Dresden u. München. Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast, in Hannover, Düsseldorf u. Leipzig. Literatur: Vollmer.  
14 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Dat. 33. Monogrammiert. Große grüne Kiefer steht mittig u. einsam vor Reihe winterlich kahler Bäume. Individualität des Baumes wird durch graue Farbpalette der Umgebung hervorgehoben. Sign. u. re. J.P.33. Öl/Lw. 89,5 x 60 cm. Farbabplatzer in Baumkrone. Studium an den Akademien in Düsseldorf, Weimar, Dresden u. München. Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast, in Hannover, Düsseldorf u. Leipzig. Literatur: Vollmer.

 

 

15 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Dat. 1937. Monogrammiert. Bauernhof, Kirchenkuppel, grau blauer Himmel u. Horizontlinie in halber Bildhöhe ist zu einem Ausblick zu einem Erdgraben komponiert. R. oben abgerundet. Sign. u. re. J.P.33. Öl/Lw/R. 61 x 90 cm. Außenmaß ca. 98 x 70 cm. Lw. oben leicht verzogen. Bild sitzt in R. nicht ganz fest. Studium an den Akademien in Düsseldorf, Weimar, Dresden u. München. Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast, in Hannover, Düsseldorf u. Leipzig. Literatur: Vollmer.


16 Pernstich, Josefa. Porträt eines alten Mannes. Schlichter, dunkler Hintergrund betont hell erleuchtetes ausdrucksstarkes Gesicht. Der Mann mit tiefen Falten, geröteten Wangen u. grauem Vollbart blickt den Betrachter frontal an. Akademisch geschulter Künstler spürbar. Naturalistische Darstellungsweise. Unsign. Öl/Lw. 45, 5 x 37,8 cm. Alterbedingter Zustand. Ger. Farbabsplitt.  
17 Pernstich, Josefa. Porträt des jungen Herrn Pernstich in 2/3- Ansicht. Dunkler Hintergrund u. Kleidung. Hell erleuchtetes gefühlsbewegtes Gesicht ist dem Betrachter zugewandt und blickt direkt an. Unsign. Öl/Lw. 46 x 39, 5 cm. Alterbedingter Zustand.  
18 Pernstich, Josefa (geb. Bretz, Saargemünd 1886 - Gangkofen 1940). Dat. 33. Monogrammiert. Porträt einer alten Frau in schwarzem Kleid m. schmalem weißen Spitzenkragen. Der Kopf ist leicht zur Seite geneigt. Weiße Haare hochgesteckt. Offenes, freundliches Gesicht m. leichtem Lächeln frontal dem Betrachter zugewandt. Sign u. re. J.P.32. Öl/Mk/R. Ca.37,5 x 26 cm. Rücks. m. Holz hinterlegt. Guter Zustand. Studium an den Akademien in Düsseldorf, Weimar, Dresden u. München. Ausstellungen u. a. im Münchner Glaspalast, in Hannover, Düsseldorf u. Leipzig. Literatur: Vollmer.  
19 Pernstich, Josefa. Porträt Josepha Pernstichs Mutter (Fr. Bretz) im Profil vor dunklem Hintergrund. Gesicht hell erleuchtet. Blick aufmerksam u. ausdrucksstark. Weiße Haare hochgesteckt. Sie trägt ein schwarzes Kleid m. schmalem weißen Spitzenkragen. Unsign. Öl/Mk. 38 x 36 cm. Mk. am Rand berieben.  
20 Madonna. Wohl 16. Jh. Bäuerliche Kirchenskulptur. Aus geschnitztem, dunkel patiniertem Holz mit rotem Untergrund. Stehende Madonna mit zur Gebet zusammengefalteten Händen und trauerndem Gesichtsausdruck. Rücks. flächig gearbeitet mit Lederschlaufe zum Aufhängen. H 46, 5 cm. Wurmgänge. Rücks. am Sockel stark bestoßen, Holz abgesplittert. Hände separat gearbeitet und mit Metallklammern befestigt. Gesicht möglicherweise nachträglich überarbeitet.  
GEMÄLDE
21 Pippel, Otto Eduard (Lodz 1878 - Planegg 1960). Aufgerichtete Stohbündel in einer Hügellandschaft. Unsign. Wohl Vorstudie zu Kat.Nr. 110. Öl/Mk/R. 36 x 48 cm. Kl. Farbabplatzer o. Mitte. Sammlung Max Schmalhofer.  
22 Ländliche Malerei des 18. Jhs. Überfall auf Gutsherrenfamilie. Öl/Holz/R. 46,5 x 61,5 cm. Holzplatte horizontal verleimt u. geplatzt. Rechte Außenkante mit kl. Holzfehlstelle (Ast?). Altersrest.


 

23 Schöpfer, Fraziska. Sign. Miniaturmalerei auf Elfenbein. Darstellung einer sitzenden Dame in 3/4- Ansicht. Entspanntes, freundliches Gesicht frontal dargestellt. Nach links schauend. Edel bekleidet u. sorgfältig frisiert. Sehr fein ausgemaltes Damenporträt. Verglast. Rahmen ebonisiert. Rückseite mit orange-rotem Samt überzogen. Metalllasche zum Aufhängen. Geringe Gebrauchsspuren auf der Rückseite. Maße mit R.: 11 x 13, 5 cm. Innenbild ca. 8 x 7 cm. Mit Fraziska Schöpfer 182(?) unten rechts sign. Franziska Schöpfer (*1763 -12.06.1836). Miniaturmalerin. Tätig in Mannheim und München (Hofmalerin).
24 Reiser, F. Sign. Chiemseeidylle mit sonnenbeleuchteten Häusern, Steg, Booten und Gebirgen im Hintergrund. Sign. u. re u. bez.: "München". Öl/Lw/R. 60,5 x 80,5 cm.


25 Unbek. Künstler. Porträt eines Knaben. Das Kind in roter fürsterlicher Kleidung ist im Profil dargestellt. Fein herausgearbeitete Gesichtszüge. Augenscheinlich qualitativ hochwertige Ölfarbe mit hohem Glanz. Bemalte Lw. ist länger u. schmäler als R. Unsign. Lw-Maße 46 x 40 cm, R-Maße 46 x 44 cm. Lw. rücks. umgeknickt u. dem R. schlecht angepasst. Rücks. m. Karton hinterlegt. Farbabsplitt an der Knickstelle. Krakelüre.  
26 Kuckei, Peter. Ohne Titel. 20. Jh. Abstrakte Formensprache. Heftige diagonale nach links unten strebende Farbbewegung. Roter Farbkörper an der Spitze einen sich im Raum auflösenden Farbballen. Pastoser Farbauftrag mit energisch herausgekrazter Struktur. Unsign. Rücks. bez.: " WZ 797". Berlin 1991. Öl/Lw/R. 55 x 60 cm. Peter Kuckei (* 25. Mai 1938 in Husum) ist ein deutscher Künstler. Das Hauptwerk besteht in vorwiegend großformatiger Malerei.  
27 Kuckei, Peter. Ohne Titel. 20. Jh. Abstrakte Formensprache. Flächenhafte kompositorische Zusammenstellung in Gelb-, Blau- u. Grüntönen. Gefühl der starken Räumlichkeit u. aus dem Bild heraus strebenden Bewegung. Sign. u. dat. o. re.: "Kuckei 69". Rücks. bez.: " Peter Kuckei Berlin 1969". Öl/Lw/R. 99 x 99 cm. (Versand nur durch Spedition). Peter Kuckei (* 25. Mai 1938 in Husum) ist ein deutscher Künstler. Das Hauptwerk besteht in vorwiegend großformatiger Malerei.  
28 Kuckei, Peter. Ohne Titel. 20. Jh. Abstrakte Komposition. Atmosphärischer Hintergrund. Moment der Vereinigung oder Entbehrung 2 großflächiger Formen in Rot u. Blau in der rechten oberen Ecke des Gemäldes. Bewegter Farbauftrag. Sign. u. dat. u. re.: "Kuckei 68". Rücks. bez.: " Peter Kuckei Berlin 68". Öl/Lw/R. 83 x 87 cm. (Versand nur durch Spedition). Peter Kuckei (* 25. Mai 1938 in Husum) ist ein deutscher Künstler. Das Hauptwerk besteht in vorwiegend großformatiger Malerei.

 

 

29 Kuckei, Peter. Ohne Titel. 20. Jh. Abstrakte Komposition, die an die Sicht aus der Vogelperspektive erinnert. Unscharf konturierte Formen in Blau-/ Weißtönen mit starkem Schwarzanteil. Intensive flächige Pinselführung. Unsign. Rücks. bez.: " Peter Kuckei Eckwardo Mühle 1983". Öl/Lw/R. 101 x 206 cm. (Versand nur durch Spedition). Peter Kuckei (* 25. Mai 1938 in Husum) ist ein deutscher Künstler. Das Hauptwerk besteht in vorwiegend großformatiger Malerei.

30 Van Nunen, David. Sydney Botanic Gardens. 20. Jh. Baumlandschaft mit sonnenbeleuchteten Zypressen u. Palmen. Blauer Himmel. Farbgebung mit starkem Grün-, Gelb- u. Blauanteil. Bestimmt expressive Pinselführung. Sign. u. dat. u. re.: " Van Nunen '90". Rücks. bez.: "Across the Harbour; David van Nunen: 76 x 91 cm.; Sydney Botanic Gardens. 29 th June, 1990". Öl/Lw/R. 76 x 91 cm. (Versand nur durch Spedition). David van Nunen (* 1952 in New South Wales ) ist ein abstrahierender Maler. Sein Werk besteht in vorwiegend großformatiger Malerei in Acryl u. Pastell.



31 Ludwig von Saint-George . Triumph des Friedens. 1979. Dynamische 2-tlg. Komposition als Gegenüberstellung vom Alten u. Neuem Testament. Mit Kugeln als Symbole der Ganzheit u. Vollständigkeit. Rechts Goldtöne vorherrschend. Ein Löwe (Markus), Adler (Johannes), Stier (Lukas) u. ein Mensch (Matthäus) als Evangelistensymbole im Mittelpunkt. Darüber Personifikationen der 5 Erdeile als im Reigen gehender Kinder. Links monochrome Farbgebung. Musizierende Putten u. Greise (Wohl Propheten). Jonas wird vom Walfisch ausgespuckt. Im Vordergrund 3 ausgelassen mit Seifenblasen spielende nackte nur mit einem Gurt (wohl als Symbol für Macht u. Kraft) bekleidete Knaben. Rücks. bez.: Triumph des Friedens; L. George 79". 190 x 155 cm. (Versand nur durch Spedition) Ludwig von Saint-George (1925 - 1983) verbrachte seine schaffensreichsten Lebensjahre in Althütte im Bayerischen Wald. Seine meist phantastischen Bilder sind vor allem durch Kindheitserinnerungen, Märchen u. klassische Musik inspiriert.

 

32 Panzer-Erlangen, F.M. Sign. Flusslauf mit voralpenländischem Dorf im Hintergrund. Sign. u. re. Dat 1947. Öl/Holz/R. 80,5 x 96,5 cm.

 

33 Hans Hanke. Sign. Sommerliche Landschaft. Zwei Wanderer mit Wanderstöcken und Gepäck auf dem steinigen Weg. Der rechte musiziert auf einer Flöte. Der linke singt. Gebirgskette und Burgruine im Hintergrund. Detaillierte Malweise. Pastelle Farbpalette. Sign unten re. Rücks. bez.: "'Auf der Walz'. Hans Hanke. München". Öl/ Lw/ R. 31 x 40 cm. Lw. gering verschmutzt.


34 Unbekannter Künstler. Alpenansicht von einem Tal aus. Süddeutsches Bauernhaus vor einer Bergkulisse, Alpenwiese, Wald und Gebirgsbach. Detailbedachte naturalistische Malweise. Öl/ Lw/ R. 63, 5 x 48 cm. Krakelüre. Leichte Farbabplatzer. R. bestoßen.  
35 Gebhard, Franz Karl Eduard (1838-1925). Sign. Brustbild eines Steuermanns. Der junge Mann in 3/4-Ansicht leicht nach vorne gebeugt, vorwärts u. nach oben aufschauend. Weiße Leinenbluse mit hochgekrempelten Ärmeln. Ein Holzfloss in den Händen. Schlichter grüner Hintergrund.Realistische Darstellungsweise. Sign. u. dat. o. li.: "E. Gebhardt. 1920". 48 x 36 cm. Öl/ Papier/ Holz/ R. Leichter Holzsprung längst der Mitte. Franz Karl Eduard Gebhardt, auch: Eduard von Gebhardt, (* 13. Juni 1838 in Järva-Jaani, heute Kreis Järva, Estland; † 3. Februar 1925 in Düsseldorf) war ein deutscher Maler und Kunstprofessor an der Kunstakademie Düsseldorf.

 

36 Rasenberger, A. Sign. Norddeutsche Landschaft mit einem Turm u. Burg ähnlicher Anlage im Hintergrund. Hohe Baumreihe u. rote Dächer. Vorne eine menschliche Figur an einem Weier. Grüne gedämpfte Farbpalette. Expressive Pinselführung. Sign. u. re. 46 x 53,5 cm. Öl/Papier/PP/R. Alfred Rasenberger (*1885– † 1949). Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule.

 

37 Van de Burg. Sign. Stillleben mit weißem Tuch, Weinkelch und Schinken. Dunkler Hintergrund. Weicher Lichteinfall. Gezielt eingesetzte Lichtreflexe unterstreichen den altmeisterlichen Charakter des Gemäldes. Sign. unten re. 60 x 50 cm. Öl/ Lw/ R.

 

38 Austen. Sign. Matkovic. Bez. Darstellung eines Anwesens bei Gangkofen. Sign. unten re. Rücks bezeichnet. Zitat: "1992 angefertigtes Ölgemälde 'Schreinermannanwesen' in Flur Schrettenbrunn. Nach Vorlage einer 1958/ 59 angefertigten Flugbildaufnahme gemalen. Dieses Bild entstammt der Gemäldegalerie Fuchs in Pleinting und wurde von einem kroatischen Künstler 'Matkovic' angef." Öl/Lw/R. 60 x 80 cm.

 

39 Max Pfaller. Sign. "Schreinermannanwesen" bei Gangkofen. Sign. unten re.: "MP". Rücks. bezeichnet. Zitat: " Im jahre 2004 angefertigtes Ölgemälde 'Schreinermann', oder auch letzhin 'Einhell'- Anwesen in Flur 'Schrettenbrunn', (Großgemeinde Gangkofen). Nach Vorlage einer 1958/ 59 entstandenen kleinen Flugbildaufnahme gemalen. Dieses Bild, malte ein 'Max Pfaller' von München 80, Pariserstraße 5. Geschrieben von Franz Xaver Einhell, am 15. Oktober 2006." Öl/Lw/Ra. 60 x 80 cm.

 

 

40 Herman Werner. Sign. Großes Blumenstilleben. Wiesenblumen und Gräser in einem grünen Tonkrug. Weißes Tischtuch mit bunter Stickerei. Neben dem Krug ein Teller mit blau-weißem Dekor. Sehr detaillierte naturgetreue Malweise lässt die Blumen einzeln erkennen. Sign. "H. Werner" und dat. 1924 unten li. Rücks. bez.: "Herman Werner. fecit. 1924. Saubraz. Vaud." Öl/ Holz/ R. 100 x 72,5 cm.

 

 

41 Unleserlich Sign. Balletttänzerin. Helle leichte Komposition. Darstellung einer sitzenden und den Betrachter ansehenden junger Frau im weißen Balettkleid. Mit schlanken Beinen in weißen Balettschuhen. Junges Gesicht mit großen schwarzen Augen, roten Lippen und Frisur der Mode 50er Jahre. Sign. u. li. Im weißen Holzrahmen. Öl/Lw/R. 60,5 x 50 cm. Guter Zustand.

 

42 Monogrammiest "W". Anfang 19. Jh. Historische Vedute von Prien am Chiemsee. Aussicht auf den Ort von einer Erhöhung aus. Mit Bergen und Chiemsee im Hintergrund. Detailreiche, genau ausgeführte Malerei in Biedermeiermanier. Monogrammiert u. re. Öl/ Lw. 38, 5 x 48, 5 cm. Ältere Leinwand auf die neue aufgespannt. Farbabplatzer am Rand bedingt durch die frühere Rahmung.  
43 Wohl Monogrammiest "W". Anfang 19. Jh. Historische Vedute von Miesbach am Tegernsee. Komposition und Kolorit an die Vedute von Prien angepasst. Ebenfalls detailreiche, genau ausgeführte Malerei in Biedermeiermanier. Öl/ Lw. 38,5 x 48, 5 cm. Ältere Leinwand auf die neue aufgespannt. Farbabplatzer am Rand bedingt durch die frühere Rahmung.

 

44 Fenz, Anton. Sign. Gouache. Miniature "Die Martinsgans". Mönch in Klosterküche beim Rupfen einer frisch geschlachteten Gans. Wohl nach einem Motiv von Eduard von Grützner. Sign li. unten: " A. Fenz". In Ochsenaugenrahmen. 11 x 9 cm. Rahmen gering best. Anton FENZ (Österreich, 1884-1970).
45 Fenz, Anton. Sign. Gouache. Miniature "Der Bräumeister". Mönch in Klosterbrauerei beim Kosten eines frisch gebräuten Bieres. Wohl nach einem Motiv von Eduard von Grützner. Sign. re. unten: " A. Fenz". In Ochsenaugenrahmen. 11 x 9 cm. Anton FENZ (Österreich, 1884-1970).

 


46 Unlesetlich sign. Aquarellierte Tuschezeichnung. Sicht auf Kärtnerstraße mit Stephansdom in Wien. bez unten li.: "Vienna. 2009". Sign unten re. Auf reliefiertem Aquarellpapier. Tusche/ Aquarell/ PP/ Ra. Blattmaße 28, 5 x 38 cm.

47 Attenberger. Sign. Malvenblüten geben die Sicht auf eine Mittelmeerküste frei. Sichere charakterbetonte Ölmalerei . Pastoser Farbauftrag mit offenen hellen Farben. Sign. und bez. unten li.: "Attenberger. 3790". Öl/ Lw/ Ra. 40, 4 x 50, 4 cm.

 

48 Attenberger. Sign. Sicht auf eine felsige Meeresbucht mit Strand. Ölmalerei mit stark definierter Tiefenwirkung durch den pastosen Farbauftrag im Vordergrund. Sign. und dat. unten re.: "Attenberger. 1967". Öl/ Lw/ Ra. 40, 2 x 50 cm. Oberfläche leicht verschmutzt.

 

49 Franco. Sign. Gelungene atmosphärische Glaubens-Darstellung in Öl. Menschen versammeln sich vor einer Kirche zur Abendmesse. Die Tür der Kirche ist geöffnet, Innen ist ein warmes Licht zu sehen. Im Gegensatz dazu ein grauer regnerischer Abend, Tauwetter und Ungemütlichkeit draußen. Sign. unten re.: "Franco". Öl/ Lw/ Ra. 60 x 50 cm.

 

50 Hl. Lazarius. 18. Jh. Gemälde auf Holz. Querovales Format. Darstellung der Auferstehung des Heiligen Lazarus. Auf dem Bett mit noch geschlossenen Augen sitzend. 2 weibliche Figuren im Hintergrund. Der Hase zu Füßen des jungen Mannes als Sinnbild der Auferstehung. Randornament mit Goldband. Öl/ Holz. 25 x 34 cm. Farben altersgemäß gedunkelt.  
51 Betende. 18. Jh. Gemälde auf Leinwand. Holzuntergrund. Darstellung einer betenden Frau vor dem Kruzifix. Mit zusammengehaltenen Händen, aufschauend. Öl/ Lw/ Holz/ Ra. 22 x 17 cm. Farben altersgemäß gedunkelt. Krakelüre.  
52 Hl. Georg. 18. Jh. Gemälde auf Holz. Der Heilige Georg zu Pferd tötet mit Lanze den Drachen. Im antiken holzgeschnitzten und vergoldeten Rahmen wohl um 1800. Öl/ Holz/ Ra. Maße mit Rahmen 32 x 28 cm. Altersbedingter Zustand.  
53 Hl. Hieronymos. Wohl 18. Jh. Ölgemälde auf Leinwand. Kniender Hieronymos in Felsenlandschaft, in tiefer Andacht Kruzifix umarmend. Vor ihm Evangelium und Schädel, zu seinen Füßen ein Löwe. Der rote Hut der Kardinaltracht als Attribut. Öl/ Lw. 44 x 37 cm. Altersbedingter Zustand. Farben stark gedunkelt.  
54 Hl. Maria Magdalena. 18. Jh. Gemälde auf Leinwand. Brustbild weinender und sich zu Gott wendenden Magdalena. Italienische Malweise mit getreuer Inkarnatdarstellung und Stofflichkeit. Nach einem antiken Vorbild. Doubliert. Im antiken Rahmen mit übergangenen Fassung. Öl/ Lw/ Ra. 30 x 21 cm. Altersbedingter Zustand. Krakelüre.  
55 E. Sturani. Sign. Italienisches Stillleben mit reifen Früchten des Südens. Mit prachtvollen Traubenreben, Kirschen, Pflaumen, Birnen und Äpfeln. Im prunkvollen, geschnitzten und vergoldeten Holzrahmen. Großformatige, durchbrochene Rankenschnitzerei. Sign. "E. Sturani" unten links. Öl/ Lw/ Ra. Maße mit Rahmen 86 x 99 cm. Lw. mit kleinem Loch links. Farbabplatzer am Rahmen.

 

56 Savary, Robert. Sign. Eines der schönsten Gemälde des Malers strahlt eine entspannte, ruhige Stimmung aus. Frische Farben spiegeln einen sonnigen, nicht zu heißen Sommertag wieder. Terrasse unter schattigen Bäumen, ein Gartenstuhl mit Kissen, Blumen und Berghang. Locker-expressive Malweise. Sign. unten re "Savary". Rücks bez.: "Savary. Le Repossur la Terrasse." Öl/ Lw/ Ra. 100 x 100 cm. Robert Savary (geb. 20. April 1920 in Paris - gest. Mai 2000) war französischer Maler und Kupferstecher. Gewann 1948 Casa de Velázquez und 1950 den Prix de Rome für die Malerei. Lehrte an der Regionale Schule der Schönen Künste in Rouen. Wurde 1987 zum Maler der Marine. Seine engste Freunde waren René Aberlenc , Paul Collomb und Paul Guiramand.

 

57 Savary, Robert. Sign. Das Blick von einem Berg auf das selten zugeschneite Küstenstadt Magagnosc an der Côte d' Azur. Das azurblaue Meer und Küstenlandschaft der Provence im Hintergrund. Locker-expressive Malweise. Sign. unten re. "Savary". Rücks bez.: "Savary 1970. Magagnosc sous la neige :" Öl/ Lw . 100 x 100 cm. Robert Savary (geb. 20. April 1920 in Paris - gest. Mai 2000) war französischer Maler und Kupferstecher. Gewann 1948 Casa de Velázquez und 1950 den Prix de Rome für die Malerei. Lehrte an der Regionale Schule der Schönen Künste in Rouen. Wurde 1987 zum Maler der Marine. Seine engste Freunde waren René Aberlenc , Paul Collomb und Paul Guiramand.


58 Bahman Adjez. Sign. *1941 Winterliche Genreszene mit Eisläufern, Öl auf Holztafel, li. u. sign., 33 x 18 cm, sehr guter Zustand in breitem Wurzelholzrahmen.

 

59 Bäuerliche Landschaftsszene. Öl auf Holztafel, 15 x 9,5 cm, sehr guter Zustand in vergoldetem Rahmen.

 

60 Hans Antlitz. Sign. Herbstliche Hügellandschaft mit Seen, Öl auf Leinwand, 60 x 46 cm, guter Zustand, im Holzrahmen. Hans Antlitz (1902-1978 Offenburg).

 

61 Rainer, Maximilian Rudolf. Sign. Sommerliche Hügellandschaft mit Dorf und Schafherde, Öl auf Holztafel, 40 x 32 cm, guter Zustand, im Holzrahmen. Rainer Maximilian Rudolf. Tätig in Süddeutschland 1. Hälfte 20. Jh.  
62 Unles. sign. Herbstlandschaft mit See. Öl auf Leinewand, 40 x 30 cm, guter Zustand, im Holzrahmen.

 

63 Neswadba, Gerhard. Sign. Zwei Mandarinenten auf einem See, Öl auf Leinwand, li. U. sign., 40 x 30cm, sehr guter Zustand.

 

64 Wiesbauer, F. Sign. Bäuerliche Winterlandschaft mit Eisläufern, Öl auf Holztafel, sign. u. li., 23,5 x 18, guter Zustand..
65 Fenzel, Rudolf. Sign. (*1939) Flusslandschaft mit Wäscherin, Öl auf Tafel, 13 x 10 cm, sign. u. li., sehr guter Zustand im verg. Holzrahmen.


66 Unles. sign. Seestück mit Fischerbooten. Öl auf Holztafel, Sign. u. li. Anfangsbuchstabe unleserl. (…)arelsen, Öl auf Holztafel, 12 x 14,5 cm, sehr guter Zustand in verg. Holzrahmen.

 

67 Kom(m)er, K. Sign. Portät eines jungen Mannes in Bayerischer Tracht, Öl auf Holztafel, sign. o. re., 18 X 14 cm, guter Zustand, verg. Holzrahmen mit zwei Fehlstellen.

 


68 Unbekannter Künstler. Porträt eines jungen Mädchens in Bayerischer Tracht. Öl auf Holztafel, 18 x 13,5 cm, sehr guter Zustand in verg. Holzrahmen.
69 Unleserlich sign. Aquarell. Landschaftsdarstellung in verschwommen nebliger Formgebung. Gedämpften Pastelltöne. Sign unten re. Papier/PP/Ra. Blattmaße 26 x 34, 5 cm. Guter Zustand.
GRAFIKEN
70 Kupferstich auf Seide. Großformatige Darstellung. Antlitz Christi mit gesenkten Augen nach dem Schweißtuch der Heiligen Veronika in Rom. Schweißperlen auf dem Stirn und Wangen. Rechts des Kopfes Longinuslanze. Rücks. mit Holzplatte und Papier hinterlegt. Dazu 2 Urkunden, tlw. dat. 1531-1787 und eine kursive ital. Schriftprobe. Original antiker Rahmen. 24, 5 x 29, 5 cm. Ehemaliger Wurmbefall. 2 kleine Löcher oberhalb der Mitte re. und mittig am unteren Rand.

 

71 Hörauf, Fritz. Sign. Radierung "Die Grotte des Osiris". Osiris, Gott der Unterwelt, ist einer der wichtigsten Götter der altägyptischen Götterwelt. Darstellung eines mystischen Ortes ist mit Gestalten in langen Gewändern belebt. Surrealistisch anmutende Formensprache. Detailreiche Arbeitsweise. Sign und dat. u. re.: "Fritz Hörauf 72". Bezeichnet mittig unten.: "Die Grote des Osiris". Unter Glas. 77 x 54 cm.  
72 Georg Hufnagel (auch Joris Hoefnagel genannt). Karte von Budapest von 1617. Eine Buchseite aus "Civitates orbis terrarum" mit koloriertem Kupferstich. Bez.: "Buda Citerioris Hungariae caput regni auita sedes vulgo Ofen". Zwei noch nicht zusammengefügte Städte des heutigen Budapest, Buda und Pest, sind zu sehen, voneinander durch den Donau getrennt. Im 15. Jh. wurde Buda zum Sitz eines türkischen Paschas, der wahrscheinlich als orientalisch bekleideter Mann im Vordergrund abgebildet ist. 32, 5 x 48 cm. Sehr guter Zustand. Georg Hufnagel (1542 - 24 July 1601) war ein niederländischer Gravierer und Maler. Sein Werk ist berühmt durch die Gravuren zu Braun's "Civitates orbis terrarum" von 1572, das damals richtungsweisendes und umfassendes Werk mit Städteansichten war.

 

73 Bloemaert, Cornelis. 17. Jh. Radierung. Ein Holzhäuschen zwischen dem Baumgewächs. Daneben ein liegender Schäfer. Blatt unten mittig mit "4" nummeriert. Blattmaße 20, 5 x 32 cm. Altersbedingter Zustand. Cornelis II Bloemaert (ca. 1603 - 1692).  
74 Johann Gotthard von Müller. Sign. Kupferstich nach dem Gemälde von Joseph - Siffred Duplessis (1725 - 1802). Großformatiger, sehr schön gearbeiteter Stich des französischen Königs Ludwig XVI. Stehend posierender König in Königsmantel, sich auf Zepter stützend, Krone im Hintergrund. Reiche Raumausstattung. Differenzierte Grauwertewiedergabe und Feinheit im Detail. Bez.: "Louis Seize (...)". Sign. unten re. Blatt beschnitten. Im vergoldeten Rokoko - Rahmen. 70 x 51,5 cm. Ra. best. Johann Gotthard von Müller (* 4. Mai 1747 in Bernhausen; † 14. März 1830 in Stuttgart) war ein deutscher Kupferstecher.
FOTOGRAFIE
75 Mähler, Gert. Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Großaufnahme eines Straßenkünstlers. Hagerer Mann in einem dunklen Anzug und Hut schaut zur Seite. Vor ihm ein alter Kinderwagen, der zum Transport seiner Untersilien bestimmt ist. Darauf ein Schalplatten-Spielgerät und die dazugehörigen Schalplatten vom Mann mit beiden Händen gehalten. Im Hintergrund eine Straße mit Marktständen und Personen. Rücks. gestempelt: "Copyright Gert Mähler HonEFIAP/EFIAP/HonDVF München-Augsburg-Stupsk(Pl)".37, 5 x 22 cm. Guter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
76 Mähler, Gert. "Herbstliche Fahrt". Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Abendaufnahme einer vernebelten Alle mit einem fahrenden Auto. Kahle Silhouette eines Baumes zeichnet sich deutlich vom Hintergrund des Himmels ab. Rücks. gestempelt: "Copyright Gert Mähler HonEFIAP/EFIAP/HonDVF München-Augsburg-Stupsk (Pl)" und handschriftlich bez.:"Herbstliche Fahrt". 37 x 29 cm. Ger. gefleckt. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
77 Mähler, Gert. "Türkische Matrosen". Schwarz-/ Weiß-Fotografie.Großaufnahme zwei weiß bekleideten Matrosen, dem Betrachter zugewandt und anlächelnd. Rücks. mit Copyright- Stempel und "Bundesfotoschau 1973" gest. Mit Aufkleber von Verband deutscher Amateurfotografen-Vereine e.V. (Mitglied der Federation Internationale de l' Art Photographique (FIAP)) und handschriftlich bez.: "Istanbul". Auf Karton. 40 x 50,5 cm. Guter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
78 Mähler, Gert. "I was Lord - Kitcheners Valet". Schwarz-/ Weiß-Fotografie aus der Serie "London". Großaufnahme von Passanten vor einem Verkaufsstand. Ein Londoner Polizist rechts im Bild. Rücks. mit Copyright- Stempel und handschriftlich bez.: "London 1967". Auf Karton 40, 3 x 50, 3 cm. Guter Zustand. Gert Mähler ( Geb. 1918) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
79 Mähler, Gert. "Hafen Rotterdam". Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Aufnahme von großen Schiffen vom Wasser aus betrachtet. Rücks. mit Copyright- Stempel und handschriftlich bez.: "Hafen Rotterdam". Auf Karton. 38,5 x 49 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
80 Mähler, Gert. "Spanische Gittare". Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Porträtaufnahme eines Gitarre spielenden Mannes mit weit aufgerissenen Augen und energisch bewegtem Lippen. Rücks. mit Copyright- Stempel und handschriftlich bez.: "Charly Wedek - spanische Gitarre - Karl Ehrensberger- 1959". 37 x 51,5 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
81 Mähler, Gert. "Mexico II". Fotografie in Sepia. Aufnahme von 2 lachenden Kindern im Türausschnitt eines alten Hauses. Rücks. mit Aufkleber von Verband deutscher Amateurfotografen-Vereine e.V. (Mitglied der Federation Internationale de l' Art Photographique (FIAP)). Auf Karton. 50 x 39 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler ( Geb. 1918) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
82 Mähler, Gert. Farbfotografie. Nahaufnahme einer blauen Hauswand mit 2 Fensterchen und roten Blumen im kleinen Vorgarten hinter Zaun. Rücks. mit Copyright - Stempel und Aufkleber von Verband deutscher Amateurfotografen-Vereine e.V. (Mitglied der Federation Internationale de l' Art Photographique (FIAP)). Auf Karton. 49,5 x 39 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
83 Mähler, Gert. "Mazowsze - Ballett". Farbfotografie überwiegend in Rot. Aufnahme eines Tanzensembles. Frauen in Nationaltracht tanzen einen dynamischen Volkstanz. Rücks. handschriftlich bez.: "Mazowsze - Ballett (Polen)). Auf Karton. 39,5 x 49,5 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
84 Mähler, Gert. "Die Singold". Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Panoramaaufnahme einer weit reichenden Ebene mit stark mäanderndem Flußlauf, Büschen und stark erhöhter Horizontlinie. Rücks. mit Copyright- Stempel und handschriftlich bez.: "Die Singold. gert Mähler. Winterlandschaft." 17 x 39,5 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
85 Mähler, Gert. Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Quer - lange Negativaufnahme einer Winterlandschaft. Abstrakte Formensprache. Rücks. mit Copyright - Stempel. 16 x 39,5 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
86 Mähler, Gert. "Venezianische Fischer". Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Quer - lange Aufnahme vom Wasser aus mit dem Blick auf 2 Ruderboote und dem Ufer gegenüber. Körnige Bildoberfläche. Rücks. mit Copyright - Stempel, "V. Bienal International 1964 Lisboa Portugal"- Stempel. Mit Karte der FOTOAUSSTELLUNG DES DAV GAU BAYERN1.4. - 9.4.1961 TRAUNREUT OBB.", handschriftlich bez.: " Venezianische Fischer. Edixa Reflex, 3. Fischer(...)". 18 x 39,5 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.

87 Mähler, Gert. Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Aufnahme einer Raumaufstellung von 9 weißen Metallbetten auf einer Wiese. Rücks. mit Copyright - Stempel. 37,4 x 20,5 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deut  
88 Mähler, Gert. "Uschi". Schwarz-/ Weiß-Fotografie. Porträt einer Frau mit Pelzkapuze. Großaufnahme ihres jungen, nachdenklichen Gesichts mit sehnsüchtig nach vorne gerichteten Augen. Rücks. mit Copyright - Stempel, "14° Salon Internacional de Fotog(...)" - Stempel, handschriftlich bez.: "Uschi". 26, 5 x 21, 5 cm. Guter altersbedingter Zustand. Gert Mähler (Geb. 1918 in Bischofsheim - lebt in München) freier Fotograf. Arbeiten für Fotomagazin und Photo Guide Magazin (London), Einzelausstellungen in den 1960er Jahren in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien.  
       
<